Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)


  • Konzeptionelle Hilfe für ein individuelles WEM

  • Wiedereingliederungsberatung von Arbeitnehmer
    und -geber

  • Begutachtung zur Einsatzfähigkeit der Probanden

  • Beratung bei Rehabilitation

  • Zusammenarbeit mit allen beteiligten Stellen wie
    Fürsorgestelle, Schwerbehindertenvertretung,
    Arbeitsamt, Rentenversicherung, Krankenkasse,
    behandelnden Ärzten u.s.w.