Betriebliche Gesundheitsförderung

  • Arbeitsplatzbezogene Bewegungsprogramme
  • Zilgrei (Bewegungs- und Atemtherapie)
  • Haltungs- und Rückenschule
  • Stressbewältigung
  • Mediation (Konfliktlösung am Arbeitsplatz)
  • Drogen- und Suchtprävention
  • Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz
  • WORKSHOPS, Schulungen
  • Gesundheitsaktionen (Herz-, Kreislauferkrankungen, Darmerkrankungen, etc.)
  • Organisation von und Mitwirkung bei Gesundheitstagen
  • Chronobiologie (z.B. Beratung zur Schichtarbeit / Nachtarbeit / Biorhythmus)