Brandschutzhelfer

Ausbildung zum Brandschutzhelfer (BSH)

Theoretische Unterweisung

  • Rechtliche Grundlagen (§10 ArbSchG, ASR A2.2, DGUV Vorschrift 1, DGUV Information 205-023)
  • Grundlagen der Brandentstehung
  • Flucht- und Rettungswege
  • Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen
  • Aufbau von Brandschutzkonzepten
  • Brandschutzordnung Teil A – C (DIN 14096)
  • Brandmeldung, Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Hilfskräfte (z.B. Feuerwehr)
  • Verhalten im Brandfall, Rettung von Personen und Einleitung der Evakuierung von Gebäuden
  • Aufbau und Handhabung von Feuerlöschern

Praktische Übungen

  • Handhabung des Feuerlöschers
  • Löschübungen der Mitarbeiter am Beispiel von:
    1. Flächigem Brand
    2. Papierkorbbrand
  • Demonstration einer Fettbrandexplosion
  • Demonstration einer Spraydosenexplosion
  • Begehung des Gebäudes / Verhalten im Brandfall
  • Kontrolle der Flucht- und Rettungswege

Gültigkeit

Nach DGUV Information 205-023 wird alle 3-5 Jahre eine Wiederholungsschulung empfohlen.

Schulungen im Hause ASZ

Ahlen:

  • 26.02.2019
  • 04.06.2019
  • 29.10.2019

Münster:

  • 14.05.2019
  • 22.10.2019

Osnabrück:

  • 15.05.2019

jeweils von 09.00 bis 13.00 Uhr

Auch Inhouse-Schulungen bei Ihnen vor Ort sind möglich.
Bitte kontaktieren Sie uns hierfür über unser Zentrum in Ahlen.

Die Kosten belaufen sich auf :

95,– € pro Person zzgl. MwSt.

Download Anmeldeformular [PDF]