Seminare > Sicherheitsbeauftragte

Sicherheitsbeauftragte

Sicherheitsbeauftragte treten gegenüber den Beschäftigten als Multiplikator und erster Ansprechpartner bei sicherheitstechnischen Fragestellungen auf und bewirken durch Ihre Präsenz und ihre Vorbildfunktion sowie durch ihr kollegiales Einwirken ein sicherheitsgerechtes Verhalten bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten hat der Unternehmer, unter Beteiligung des Betriebsrates, Sicherheitsbeauftragte schriftlich zu bestellen. Die Zahl der nach § 22 Abs. 1 SGB VII zu bestellenden Sicherheitsbeauftragten ist anhand der Kriterien in §20 (1) der DGUV Vorschrift 1 festzulegen: Im Unternehmen bestehende Unfall- und Gesundheitsgefahren; Räumliche, zeitliche und fachliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten; Anzahl der Beschäftigten.

Seminare > Sicherheitsbeauftragter

Sicherheitsbeauftragter

Sicherheitsbeauftragte treten gegenüber den Beschäftigten als Multiplikator und erster Ansprechpartner bei sicherheitstechnischen Fragestellungen auf und bewirken durch Ihre Präsenz und ihre Vorbildfunktion sowie durch ihr kollegiales Einwirken ein sicherheitsgerechtes Verhalten bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten hat der Unternehmer, unter Beteiligung des Betriebsrates, Sicherheitsbeauftragte schriftlich zu bestellen. Die Zahl der nach § 22 Abs. 1 SGB VII zu bestellenden Sicherheitsbeauftragten ist anhand der Kriterien in §20 (1) der DGUV Vorschrift 1 festzulegen: Im Unternehmen bestehende Unfall- und Gesundheitsgefahren; Räumliche, zeitliche und fachliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten; Anzahl der Beschäftigten.

Inhalt

  • Grundlagen des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes (inkl. Rechtsgrundlagen)
  • Wirtschaftliche Auswirkungen
  • Die Berufsgenossenschaft – Sozialversicherung und Dienstleister
  • Arbeitsorganisation / Rolle und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
  • Unfallverhütung und Prävention
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Verschiedene Gefährdungsfaktoren und entsprechende Schutzmaßnahmen (eventuell mit Hinweis, dass Themen abgestimmt auf die Teilnehmer und deren jeweiligen Branchen)
  • Unfälle / Erste Hilfe / Brandschutz
  • Soft Skills und Kommunikation

Zielgruppe

Mitarbeiter aus jeglichen Bereichen des Betriebes, die die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten übernehmen sollen.

Voraussetzung

Fachliche, zeitliche und räumliche Nähe zu den Aufgabenfeldern der Beschäftigten.

Teilnehmeranzahl

Mind. 8 Personen

Dauer

1 Tag

Ort

Ahlen
09.02.2022 (ausgebucht)
31.03.2022 (ausgebucht)
08.06.2022
28.09.2022 (ausgebucht)

Münster
30.11.2021 (ausgebucht)
17.03.2022 (ausgebucht)
18.05.2022
17.11.2022
01.12.2022 (ausgebucht)

Kosten

160 € p. P.*
*Kostenneutral über die Einsatzzeiten für unsere Kunden in der Regelbetreuung

Anmeldung 

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Anmeldeformular.
Bei Fragen, können Sie uns gerne telefonisch unter der Nummer 02382/91210 erreichen.

Melden Sie sich jetzt für unser Seminar an

Verraten Sie uns bitte den Firmennamen, an welchem Ort, zu welchem Termin und wieviele Teilnehmer Sie für das Seminar anmelden wollen und teilen Sie uns bitte auch zu Abstimmungszwecken Ihre Kontaktdaten mit. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und melden uns zeitnah bei Ihnen.

ASZ GmbH & Co. KG – Verwaltung
Meisterweg 6, 59229 Ahlen

Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Praxen.

Arbeitsmedizin

Arbeitssicherheit

Brandschutz

BGM

Unternehmen

Karriere

Seminare

Impressum

Medizinproduktesicherheit

Datenschutz